Hinter den Kulissen

Die MeisterSinger vorgestellt: Jelka Wiens

Unser Service-Engel

Im Januar hatte Jelka ihr 10-jähriges MeisterSinger-Jubiläum. Heute können wir uns kaum mehr vorstellen, wie es ohne sie gehen konnte. Wer die MeisterSinger-Vorstellungen aufmerksam liest, wird spätestens jetzt merken, dass unsere Mitarbeiter*innen dem Unternehmen sehr nahestehen und gerne langfristig ihre Wurzeln bei uns schlagen.
Da verwundert es auch nicht, dass Jelka in ihrer Zeit bei uns zweimal Mutter geworden ist und danach zum Glück zu uns zurückkam. Sie verbringt gerne Zeit mit ihrer großen Familie oder ihren Freunden, hält sich fit mit Laufen und – wie könnte es anderes sein – einem Mannschaftssport: Handball. Langweilig wird es bei ihr nie, denn auch im Haus und dem eigenen Garten gibt es immer genug zu tun.

Platz im Werk

Vor nun mehr als 10 Jahren hat Jelka bei MeisterSinger angeheuert – auf Empfehlung ihrer Freundin und Kollegin Bianca. Von Beginn an hat sie  den Service zu ihrem Herzensprojekt erklärt und damit zu dem gemacht was er heute ist. Vorher war auch keiner so richtig zuständig für diesen wichtigen Bereich. Ob Reparaturen oder Reklamationen, ob Beschaffung von Ersatzteilen oder
die Betreuung interner und externer Werkstätten; ohne Jelka mit ihrem Talent für den Umgang mit Menschen, würde es nicht gehen. Sie ist eine von diesen Personen, die auch in stressigsten Zeiten stets den Überblick behält.

Jelka über ihre Arbeit bei MeisterSinger

Ich stehe zu 100% hinter MeisterSinger und unseren Produkten. Meinen Job hier mache ich sehr gerne, was nicht zuletzt am guten Arbeitsklima und
dem Team-Zusammenhalt liegt. Aber auch unsere in der Regel sehr angenehmen Kunden machen es mir nicht schwer meine Arbeit zu mögen. Daher macht mir der Kundenkontakt auch am Endkunden wirklich Spaß.